Herzliches Hallo! Wir, die MMORPG-Core Community, heißen dich bei bei uns Herzlich Willkommen. Schön das du ein Teil unserer Community geworden bist. Damit wir etwas mehr von dir erfahren, wäre es schön wenn du dich im Forum Vorstellst ( HIER ). So findest du am schnellsten Gleichgesinnte. Du musst uns natürlich nicht alles von dir erzählen. Gut wären Infos wie z.B: Natürlich soll dies nicht nur ein Forum zum Spieler finden diverser Online Spiele, wir bieten dir auch einige eigene Server an. Derzeit bieten wir dir World of Warcraft, Minecraft und ARK Survival Evolved an. Auch einen The Forest Server gibt es noch und einen Drift City Test Server ( noch in der Entwicklung ). Du bietest einen Server an oder suchst Team Mitglieder oder suchst sogar selbst ein bestehndes Team? Dann bist du bei uns ebenfalls richtig gelandet. In der Server Vorstellungs Sektion kannst du bequem deinen Server Vorstellen um neue Mitspieler zu finden. Oder aber Team Mitspieler oder ein bestehendes Team kannst du ganz einfach in unserer Ich/Wir suche(n) Sektion suchen und finden. Falls du Fragen oder Vorschläge hast dann kannst du mich jederzeit per PN erreichen. ( Moody privat kontaktieren ) Am besten du stöberst einfach durch unser Forum und vielleicht findest du ein passendes Thema. Wir freuen uns mehr von dir zu erfahren und ggf. sehen wir uns Ingame. Bis dahin, Liebe Grüße, Dein MMORPG-CORE Team

Ankündigung

Einklappen

WIR SUCHEN DICH! [Redakteur]


Wir suchen dich!
Du bist leidenschaftlicher Gamer und möchtest über das was du Zockst schreiben?
Dann Bewerbe dich als Redakteur bei uns.
Wir bieten dir Zugang zu neuen Spielen, große Beitrags Reichweite und vieles mehr.
Mehr Infos findest du HIER zum nachlesen.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Virenprobleme!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Virenprobleme!

    Sollten einmal PCs mit üblen Viren befallen sein, so helfen meist auch keine Antivirenprogramme mehr... Darum habe ich nun in 5 Schritten gezeigt, wie man solche Viren vorbeugen kann! Hilft ebenfalls gegen Rootkits und Hijack´s

    Zu allererst: Bevor man etwas downloadet, sollte man immer vorher mit Virustotal überprüfen!


    5 Schritte um deinen PC vor Viren, Malwares und Rootkits fern zu halten!

    Für die Schritte solltet ihr ein Umstieg der Antivirenprogramme nehmen und zwar zu einem, in der eine Firewall integriert ist und die Funktion "Netzwerkverkehr blockieren" beinhaltet. Dies ist nötig! Am Besten benutzt ihr Kaspersky (Siehe Schritt 1)

    Ihr solltet den Text des Guides am Besten unter einer .txt Speichern und vorher alles nötige downloaden! Sobald ihr alles gedownloadet habt und der Guide abgespeichert wurde, sollte man mithilfe der Firewall den gesamten Netzwerkverkehr kurzzeitig blockieren, bis alle Schritte durch sind! Nehmt den Netzwerkverkehr erst dann wieder auf, wenn ihr HijackThis benutzt(Schritt 6)

    Macht die Schritte am Besten morgens. Ihr dürft euren Computer nicht neustarten, ehe ihr nicht HijackThis komplett ausführt. Sonst gefährdet ihr eine Wiederbelebung der Viren! Also sobald ihr die Schritte abgearbeitet habt und ihr die Logfile von HijackThis hier gepostet habt, nicht neustarten! Wartet bis ich hier Antwort gebe (wird in der Regel nicht lange dauern :D) Falls es einfach nötig ist und ich etwas länger brauchen sollte, so startet neu und überprüft nach dem Neustart mit eurem Antivirenprogramm. Falls er wieder etwas findet, die Schritte wiederholen. Aber erst dann, nachdem ich Antwort gegeben habe.

    1. Schritt:
    Lade dir das Tool HijackThis! herunter und mache einen Scan mit Logfile! Kopiere den Inhalt der Logfile hier hinein. Fahrt erst mit den nächsten Schritten fort, wenn ich eine Antwort gegeben habe und ihr diese befolgt habt! Vorher bitte nicht weitermachen, da dies sonst gefährdet, dass der Virus zurückkommt!

    Es ist ratsam, JEDE LOGFILE hier hineinzuposten!! Bitte zensiert Webseiten (http) durch ein (h**p)! Benutzernamen sollten auch zensiert werden, da dies niemanden angeht.


    Bitte die Logfiles in dem [quote]-Befehl schreiben, dient der Übersicht. Ich werde mich sofort dransetzen um euch die Viren vom Hals zu schicken :D


    2. Schritt:
    Scanne mit deinem Antivirenprogramm, ob du etwas findest. Wenn ja, versetze es in Quarantäne. Empfohlen wird Kaspersky IS. NIEMALS AVIRA FREE!!! Ein Trick um Kaspersky gratis zu bekommen gibt es hier. Unbekannte Programme, die auf dein System her durch deine Firewall kommen wollen, sollte man augenblicklich erstmal mit google aufsuchen, um zu überprüfen, ob ein Virus eine Verbindung aufbauen will. Falls es der Virus ist, sofort blockieren! Falls nicht, zulassen.


    3. Schritt:
    Wenn der Scan erfolgreich war, dann könnten Viren damit ein für alle mal entfernt sein. Kann sein - Muss aber nicht. Da sich auch gerne mal Rootkits einschleichen oder Viren, die man alleinig mit dem Antiviren-Programm nicht entfernt kriegt (Eindeutiger Beweis: Bifrose Backdoor´s) Welche Viren man sich eingefangen hat, sollte man dann hier hineinposten, damit auch dort weitergeholfen werden kann, falls der Virus/die Viren bestehen bleibt (Siehe HijackThis-Abteilung: Schritt 6) Nun kommen wir aber dazu, was man im 2. Schritt tun sollte: Browser Immunisieren! Dies geht am Besten mit SpyBot Ihr müsst dort die Cookies immunisieren. Und zwar ALLE!

    4. Schritt:
    Lade dir das Tool Blacklight auf deinen PC und starte einen Suchvorgang. Wenn du etwas findest, ENTFERNEN.


    5. Schritt:
    Lade dir das Tool Malwarebytes Anti-Malware und scanne damit nochmal alles durch.


    6. Schritt:
    Scanne nochmal mit deinem Antivirenprogramm durch. Du müsstest nun nichtsmehr finden.


    Ich hoffe ich konnte euch damit nun helfen!!!

    Liebe Grüße,
    Shannonfan
    Zuletzt geändert von Serelva; 01.05.09, 13:13. Grund: Verbesserung+Erweiterung

  • #2
    Schöner kleiner Mini-Guide...Ich benutze AVG-Free das müsste aber auch gehen oder?

    Kommentar


    • #3
      Nein, er ist zu schlecht... Hol dir Kaspersky CBE xD

      Ähm ich würd noch vorschlagen mit Spybot and Destroy durchzusuchen(oder wie das heißt)

      Das findet wirklich alles, nur leider ohne Frage WEG! Also wenn jetz z.b. ein Spiel ne "verdächtige" datei hat (wie fame neuz z.b.) isse weg.. Ohne Patcher kein Fame mehr spielen!(Ohne Download auch..)

      Also ist es euch zu überlassen ob ihr Risiko eingeht um wirklich alles zu entfernen oder ob ihr euch damit zufriedengebt..






      Währ Veela fihnded tarv cie bhaltn

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Keksii Beitrag anzeigen
        Nein, er ist zu schlecht... Hol dir Kaspersky CBE xD
        Das ist völlig schwachsinn.
        Der is einer der besten free Scanner, wenn du ihn auch richtig Konfigurierst.
        Neue Vieren sind innerhalb von Stunden erkannt und geupdatet(wenn man Updates an hat natürlich)
        Desweiteren sind solche Game Vieren, wo fehlerhaft Vieren bei Spielen erkannt werden innerhalb von Stunden gelöscht, wenn du sie dem Support postest.
        Ich hab Kekse!

        Kommentar


        • #5
          AVG Free ist ein schöner Gratis-Scanner. Wenn du nichts zahlen willst, dann benutze ihn. Möchtest du allerdings Geld ausgeben würde ich dir sofort Kaspersky empfehlen. Doch ich werde bald etwas kleines zeigen, dass ich vorbereite, womit Antivirenprogramme keine Probleme mehr bereiten sollten :D

          Kommentar


          • #6
            Ich hab mal gehört das wenn man die CPU Batterie für 10Sec rausnimmt und dann wieder reinmacht das dann alle viren gelöscht wurden. Stimmt das :D? Ich kanns mir nicht denken^^


            Mdf Markus

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Markus Beitrag anzeigen
              Ich hab mal gehört das wenn man die CPU Batterie für 10Sec rausnimmt und dann wieder reinmacht das dann alle viren gelöscht wurden. Stimmt das :D? Ich kanns mir nicht denken^^


              Mdf Markus
              Das kann nicht sein ^^
              Würde höchstens dem PC schaden
              Ich hab Kekse!

              Kommentar


              • #8
                Schadet weder dem Pc, noch hilft es. Es gefährdet nur, dass du dein Mainboard plättest, falls du abrutscht oder eine andere Hardware beschädigst.

                Logik Nummer 1:

                Viren werden auf der Festplatte als kleine Dateien erzeugt. Frage: Was hat die Batterie mit der Festplatte zutun? Antwort: Garnichts. Die Batterie ist lediglich für das BIOS und die Konfigurationen des Computers. Ist die Batterlie leer, wird dir sicher auch auffallen, dass die Uhrzeit nichtmehr korrekt dargestellt wird.

                Die einzigste Möglichkeit, damit Viren zu befreien ist, wenn sich wirklich Profi-Hartnäckerviren auf Hardwares absetzen. Allerdings ist bisher noch nie der Fall gekommen, dass die Batterie infiziert war.

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Shannonfan Beitrag anzeigen
                  Schadet weder dem Pc, noch hilft es. Es gefährdet nur, dass du dein Mainboard plättest, falls du abrutscht oder eine andere Hardware beschädigst.

                  Logik Nummer 1:

                  Viren werden auf der Festplatte als kleine Dateien erzeugt. Frage: Was hat die Batterie mit der Festplatte zutun? Antwort: Garnichts. Die Batterie ist lediglich für das BIOS und die Konfigurationen des Computers. Ist die Batterlie leer, wird dir sicher auch auffallen, dass die Uhrzeit nichtmehr korrekt dargestellt wird.

                  Die einzigste Möglichkeit, damit Viren zu befreien ist, wenn sich wirklich Profi-Hartnäckerviren auf Hardwares absetzen. Allerdings ist bisher noch nie der Fall gekommen, dass die Batterie infiziert war.

                  Kann ich bestätigen. An meinem altem PC hab ich mich gewundert wieso meine Uhr wieder auf 0:00 Gestellt wurde und ich kein USB mehr benutzt hab..

                  Das rausnehmen der Batterie wird nur benutzt, um das Bios nach einem "Fehler" zu reseten.
                  Glau´b ich






                  Währ Veela fihnded tarv cie bhaltn

                  Kommentar


                  • #10
                    Korrekt. Und da die Batterie nur das BIOS und nicht die Festplatte resettet, können die Viren nur darüber lachen. Ich werde noch schnell was hinzufügen^^

                    Kommentar


                    • #11
                      Kannst ja noch hinzufügen, bevor man irgendwas öffnet
                      was man irgendwo runtergeladen hat, erst mal bei
                      virustotal checken lassen ;)

                      mfg
                      Valron

                      Kommentar


                      • #12
                        Gibt es kein Tool was dies auch erledigt? Die wartezeiten nerven ab und zu ein bisschen !

                        Kommentar


                        • #13
                          Gibt sicher ein Tool.. Das nennt sich
                          ANTIVIRENPROGRAMM xD
                          ne..

                          Villeicht gibt es ja ein paar Leute die haben ein Programm gebaut, das automatisch auf Virustotal die Datei uploaded, die Ergebnisse abfragt und dann im Programm ausgibt.






                          Währ Veela fihnded tarv cie bhaltn

                          Kommentar


                          • #14
                            Steht auch ein bisschen Schwachsinn drin, aber ansonsten ganz nett.

                            Solange man eine Fritz Box oder vergleichbar gute Hardware Firewall hat reicht die Windows interne vollkommen aus. Viren können Firewalls umgehen wenn sie es müssen.

                            Ebenfalls "nicht herunterfahren" ist absolut blöd. Sollte der Virus eine schädliche Funktion beinhalten ist es sogar Sinnvoll den Stecker zu ziehen und ihn durch Linux Live CDs zu retten.

                            lg

                            Kommentar


                            • #15
                              Ach, das stimmt nicht wirklich ;-) Sollte sich der Virus in die Registry einsetzen, was widerum sehr gerne mal passiert, dann kann sich durch einen Neustart der Virus rehabilitieren (Für die Nichtfremdwort-kenner: Erneuern, Reparieren, Heilen) Und dann ist der Ärger groß, da man ihn erstmal wieder weghaben muss. Die Registry muss sauber von Befehlen eines Virus sein! Andernfalls läuft man nur Gefahr, ihn wieder an der Backe zu haben.

                              Interne Firewalls könen gut helfen, mit ner Fritz Box. Doch nicht jeder hat eine bei sich stehen und mir helfen die erlich gesagt nicht sonderlich weiter. Damit hab ich schon viele ungute Erfahrungen gemacht, zumal ich hier wollte, dass sich der PC vom Netzwerk abschottet, solange man die Schritte durchführt. Dann ist es auch egal, ob der PC an oder aus ist, denn Zugriff zu Netzwerken und Internet gibts keinen. Wers wirklich sicher haben will, der zieht den LAN-Stecker oder deaktiviert sein W-Lan.

                              Ein bisschen Schwachsinn? Welcher?

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X