Ankündigung

Einklappen
1 von 2 < >

WIR SUCHEN DICH! [Redakteur]


PSST.... Du zockst gerne?
Du schreibst gerne über das was du Zockst?
Dann Bewerbe dich als Redakteur bei uns.
Wir bieten dir Zugang zu neuen Spielen, große Beitrags Reichweite und vieles mehr.
Mehr Infos findest du HIER zum nachlesen.
2 von 2 < >

Tipps zum Guideschreiben

Hallo Core'lers,
nachdem so viele Tutorials gepostet wurden, die jetzt nicht unbedingt die beste Qualität aufweisen, hier mal paar Tipps von mir, wie ihr eure Guides verbessern/aufwerten könnt.

Schritt 1: Die Planung

Überlegt euch genau, über was ihr schreiben wollt.
Soll es ein Anfängertut werden oder eins für Fortgeschrittene?
Was braucht ihr dafür an Material?
Habt ihr das nötige wissen?
Wichtig ist auch, die Struktur und Form:
Codes immer in Codeboxen, das erhöht die Lesbarkeit.
Genauso solltet ihr den Code erklären, am besten unter der Codebox.


Schritt 2: Das Aufwerten

Strukturiert euren Guide gut.
Dazu gehört, dass alles geordnet und sauber gemacht wird.
Auch Farben, um Dinge wie Überschriften usw hervorzuheben, sind sinnvoll und sollten verwendet werden.

Ein anderer wichtiger Punkt: Bilder.
Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte.
Macht ruhig ein paar Bilder dazu, damit man sehen kann was passiert oder zur Unterstützung eurer Anweisungen.
Lieber ein Bild zuviel als zuwenig.


Schritt 3: Das Prüfen
Prüft euren Guide nochmals vor dem abschicken.
Sinnvoll ist auch eine Rechtschreibhilfe, nehmt notfalls einen Duden, solltet ihr keine haben.
Folgende Fragen könntet ihr in diesem Schritt beantworten, es sollten zumindest ein paar davon sein, müssen nicht alle mit Ja beantwortet werden.

-Hat mein Guide das Ziel erfüllt, das er sollte?
-Habe ich alles klar formuliert und verständlich geschrieben?
-Sind die Sätze lesbar und zumindest größtenteils fehlerfrei?
-Ist die Zielgruppe angesprochen?
-Habe ich Bilder drin zur besseren Verständnis?

Desweiteren gibt es noch andere Fragen, welche mir allerdings nicht einfallen.

Solltet ihr bis hierher gekommen sein und alles sieht gut aus, so könnt ihr den Guide abschicken und euch zurücklehnen, während die Kritiker kommen und euren Guide bewerten. (Nein ich bin keiner!)

Das waren meine Tipps auch schon.
Solltet ihr etwas vermissen oder etwas falsch sein, so sagt mir Bescheid.
Ich stehe euch immer zur Verfügung sofern ich kann.
Hoffe diese Tipps helfen euch und ich sehe mal paar bessere Guides^^
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

[ TUTORIAL ] Visual Basic 2008 - Wecker erstellen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [ TUTORIAL ] Visual Basic 2008 - Wecker erstellen



    So in diesem Tutorial erkläre ich euch wie man einen Wecker mit VB 2008 macht.

    Als erstes startet ihr eine Windows Form Anwendung und bennent diese Wecker .


    Dann braucht ihr 2 Timer die findet ihr unter der Toolbox in Komponenten und zieht beide auf die Form .


    Dann braucht ihr eine TextBox die findet ihr unter Allgemeine Steuerelemente in der Toolbox und diese zieht ihr dann einfach eine auf die Form.


    Jetzt braucht ihr noch ein Label , das findet ihr wieder unter Toolbox und Allgemeine Steuerlemente .


    Diese bennent ihr bei Tag "Time".


    Nun geht ihr mit Doppelklick auf Form1 .


    Und gibt folgendes ein: Timer1.Start()


    Nun geht ihr wieder zurück auf die Form und geht auf Timer1 mit Doppelklick .
    Dort gebt ihr: Label1.Text = Format(TimeOfDay)


    Dann geht ihr wieder zurück auf Form1 .
    Dort klickt ihr EINmal auf Timer2 und stellt den bei Interval NICHT auf 100 sondern 1000 .

    Dann klickt ihr wieder mit einen Doppelklick auf Form1
    und gebt unter den Timer1.Start() einfach Timer2.Start() ein .

    Geht wieder auf die Form .
    Klickt nun mit Doppelklick auf Timer2 und schreibt folgendes hin .

    If TextBox1.Text = Laberl1.Text Then
    MsgBox("Daron Steh auf !^^")
    Else





    Und schon erscheint zur ausgewählten Zeit eine Messagebox in der >Daron steht aus !^^" Steht < Ihr könnt natürlich auch etwas anderes hineinschreiben oder keine MessageBox machen sondern ein Bild oder ein Ton .

    Jetzt geht wieder zurück auf Form1 und klickt euer Label an was ihr >Time< bennant habt .

    Dann geht auf >Font< und wählt eure beliebige Schrift und Schriftgröße an .

    Das sieht dann so aus :


    Dann ersellt ihr noch ein Laber und nennt es >Wecker einstellen< und gebt es über die TexBox .

    So das Endergebnis sieht so aus :



    Und so das fertige Programm :





    So ich hoffe ich konnt euch helfen und wünsche euch viel Erfolg mit Visual Basic 2008 .

    Quelle von mir aus einen anderen Form : www.godlikerz.de/
    LG Daron
Lädt...
X