Ankündigung

Einklappen

WIR SUCHEN DICH! [Redakteur]


PSST.... Du zockst gerne?
Du schreibst gerne über das was du Zockst?
Dann Bewerbe dich als Redakteur bei uns.
Wir bieten dir Zugang zu neuen Spielen, große Beitrags Reichweite und vieles mehr.
Mehr Infos findest du HIER zum nachlesen.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

[Vorstellung] Ragnarok Online

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Vorstellung] Ragnarok Online

    Gudn tach,

    ich werd euch mal versuchen das Spiel Ragnarok Online vorzustellen.

    Ich starte mal mit den Systemvoraussetzungen:

    • Systemvoraussetzungen mindestens:
    · Prozessor: Pentium III, 500 MHz
    · RAM: 128 MB
    · Grafikkarte mit 3D-Beschleuniger
    · 1,4 GB Festplattenspeicher
    · DirectX 8.0

    Sollte eigentlich jeder haben^^

    Ich werde euch den Europäischen Server von Ragnarok vorstellen: Euro

    Homepage: http://www.euro-ro.net/

    Deutsche Fan-Seite(Alles was man wissen möchte/muss) : http://rns.gamona.de/

    Also Ragnarok Online ist ein MMORPG auf PVM Basis. Natürlich gibt es aber auch den PVP Modus.

    Die Welt ist in 3D und die Charakter in 2D.

    Man kann bei der Charakter erstellung zwischen verschiedenen Frisuren und Haarfarben wählen. Außerdem kann man seine ersten 9 Status Punkte verteilen. Man ist das Geschlecht das man bei der Anmeldung angegeben hat.

    An seinem Charakter ansich ändert sich das Aussehen im laufe des Spieles nur wenn man eine Jobklasse aufsteigt. Wenn man sich also eine andere Rüstung kauft verändert sich das Desing nicht. Man sieht nur die Kopfbedekung die man zurzeit an hat.

    Es gibt 2 verschiedene Level. Einmal das sog. Base-Level und einmal das Job-Level. Wenn man ein Baselevel aufsteigt bekommt man Status Punkte die man dann auf Agillität, Strenght, Defense, Luck, Intelligence und Dextery verteilen kann. Wenn man ein Job-Level aufsteigt bekommt man einen Skill Punkt. Damit kann man dann neue Skills lernen oder seine alten Skillst verbessern.

    Es gibt 39 Klassen/Job's

    Diese sind in verschiedene Stufen einzuteilen.

    Vorab: Bevor ich jetzt hier alles mit Bilder voll mache, guckt euch die klassen hier an: http://rns.gamona.de/index.php?show=berufe

    Man startet als Novice.

    Novice ist man nur sehr kurze Zeit da man sehr schnell in die erste Jobklasse aufsteigen kann. Ausnahme ist wenn man Supernovice werden möchte, dann ist man länger Novice.

    Also Novice wird einem das Spiel näher gebracht. Mann lernt die Grundskills wie Handeln, Sitzen, Party- erstellen/beitreten,...

    Mann kann in seine erste Jobklasse wechseln wenn man das Joblevel 9 erreicht hat. Außnahme Supernovice, ab Baselevel 45.

    Nun kann man zwischen 10 Jobklassen entscheiden:

    Super Novice: Der Super Novice vereinigt die Fähigkeiten aller First Class Jobs in sich. Nur Der Umgang mit den Bögen will ihm nicht so recht gelingen.

    Acolyte: Der Acolyte ist spezialisiert auf Heilung kann die Gruppe segnen. Durch seine Support Skills ist er in jeder Party ein wichtiges Mitglied.

    Archer: Der Archer ist ein Meister im Umgang mit dem Bogen. Er ist in der Lage Gegner aus großer Entfernung zielgenau und tödlich zu treffen.

    Magician: Der Magican kämpft mit der Gewalt der Elemente. Er beherrscht grundlegende Zauber die den 4 Grundelementen Feuer, Wasser, Erde und Luft zugeordnet werden. Er kann aber auch einige Sprüche auf der Geistigen Ebene lernen.

    Merchant:
    Der Merchant ist ein Spezialist im Handel. Mit ihm ist es möglich einen eigenen Laden zu öffnen, in dem andere Spieler Items kaufen können. Außerdem erhält er bei NPCs die Möglichkeit Items billiger zu kaufen und teurer zu verkaufen.

    Swordman: Der Swordman ist ein Meister im Nahkampf. Seine Attacken sind stark und er beherrscht den Kampf mit Ein- und. Zweihandschwertern.

    Thief: Der Thief ist ein Meister im Umgang mit Dolchen. Geschickt weicht er den gegnerischen Attacken aus während er seinen Dolch in schneller Folge in den Gegner rammt.

    Taekwon Kid: Das Taekwon Kid folgt einer neu entwickelten Kampfsportart die sich allein auf Tritte konzentriert. Auf grund des fehlens von Waffen, hat sich diese Kampfart darauf spezialisiert den Wind zur Unterstützung zu rufen, der den Tritten Elementare Macht verleiht.

    Gunslinger:
    Ähnlich den Archern sind die Gunslinger Fernkampfspezialisten. Sie verwenden aber statt dem Bogen, neuartige Feuerwaffen, die nur in Einbroch erhältlich sind.

    Ninja: Ninjas sind Allrounder. Sie können frei wählen ob sie sich mit ihren Wurfmesser auf den Fernkampf konzentrieren, als Schattenkünstler auf Attacken aus dem Boden, oder als Nen-Spezialisten auf Elementare Angriffe die mehrere Gegner verletzen können.

    Man spielt solange mit der Ersten Klasse bis man das Joblevel 40 erreicht hat.
    Dann kann man in die 2te Jobklasse wechseln.

    Der Acolyte kann entweder zum Priest oder zum Monk aufsteigen.

    Priest: Wie der Acolyte setzt auch der Priest auf Heilung und Support Skills. Der Priest ist die zweite Stufe vom Acolyte. Er ist starkt im Kampf gegen Untote und Dämonen und überlebenswichtiger Teil jeder Party.

    Monk: Der Monk ist der starke Arm der Kirche. Monks ziehen ihre Fäuste und Keulen allen anderen Waffen vor. Sie haben ihren Geist und ihren Körper so gut trainiert, so dass der Monk selber eine einzige Waffe ist, vor der sich selbst die stärksten Gegner fürchten müssen.

    Der Archer kann entweder zum Hunter oder zum Bard(Männlich) bzw Dancer(Weiblich) aufsteigen.

    Hunter: Der Hunter ist die zweite Jobstufe des Archer. Er hat den Umgang mit Bögen verfeinert und kann Fallen legen um seine Gegner zu sprengen oder einzufangen. Desweiteren kann er von einem Falken begleitet werden, der ihn im Kampf unterstützt.

    Bard:
    Nur männliche Archer können zum Bard werden. Auf ihren Instrumenten spielen sie allerlei Melodeien um ihre Freunde in ihren Taten zu unterstützen.

    Dancer: Nur weibliche Archer können Dancer werden. Sie bewegen sich grazil zu mystischen Klängen und verwirren so ihre Gegner.

    Der Magician kann entwerder zum Wizard oder zum Sage aufsteigen.

    Wizard: Der Wizard ist die zweite Stufe vom Magician. Er hat die Elemente unter seiner Kontrolle und lässt sie in flächendeckenden Angriffen auf seine Gegner niedergehen.

    Sage: Sages sind, ähnlich wie Magicans oder Wizards, mächtige Zauberer. Jedoch benutzen Sages ihre Fähigkeiten nicht um direkt Schaden zuzufügen, sondern sie können mit ihren Kräften die Waffen anderer Mitglieder mit der Kraft eine Elements versehen oder ein ganzes Gebiet mit Elementarmagie überfluten.

    Der Merchant kann entweder zum Blacksmith oder zum Alchemist aufsteigen.

    Blacksmith: Der Blacksmith ist die zweite Stufe vom Merchant und ist in der Lage Waffen selbst herzustellen. Als Mitglied einer Gruppe ist er in der Lage das volle Potential aller mitgeführten Waffen zu aktivieren.

    Alchemist: Alchemisten sind Meister in der Zubereitung von Tränken und hilfreichen Mixturen. Mit ihren Fähigkeiten können Alchemisten Bomben und Minen bauen und sich die Unterstützung künstlicher Helfer zusichern.

    Der Swordman kann entweder zum Knight oder zum Crusader aufsteigen.

    Knight: Als Knight erhaltet ihr die Möglichkeit sowohl mit Speeren als auch mit Zweihand-Schwertern mehrere Gegner auf einmal zu treffen. Zusammen mit dem mietbaren PecoPeco könnt ihr so große Gegneransammlungen schnell und effektiv zur Strecke bringen.

    Crusader: Der Crusader ist ein Streiter des Lichts. Mit Schwert, Schild und heiliger Macht schützt er die Unschuldigen vor den Mächten der Finsternis. Anders als ein Knight reitet er auf einem GrandPeco.

    Der Thief kann entweder zum Assassin oder zum Rogue aufsteigen.

    Assassin: Als Assassin lernt ihr den Umgang mit Kataren, einer einzigartigen Waffenklasse die besonders gut die gegnerische Rüstung umgehen kann. Ausserdem lernt ihr eure Waffe und die der anderen Gruppenmitglieder zu vergiften, oder Giftfallen aufzustellen.

    Rogue: Rogues sind Könige unter den Dieben. Mit ihren Fähigkeiten können sie sowohl Monstern als auch anderen Spielern die Rüstung oder Waffen stehlen und sie so verwundbarer machen.

    Das Taekwon Kid kann entweder zum Soul Linker oder zum Taekwon Master aufsteigen.

    Soul Linker: Der Soul Linker hat sich dem kampftraining des taekWon Kids abgewendet und hat sich auf das mystische spezialisiert. Dadurch ist er in der Lage anderen Spielern die Macht verstorbener Großmeister ihrer Jobklasse zu geben.

    Taekwon Master: Der TaekWon-Master hat das Kampftraining als TaekWon-Kid abgeschlossen und kann nun auf die Kraft der Gestirne zurückgreifen. Diese erhöhen seinen Schaden, seine Erfahrung und sorgen sogar dafür das seine blosse Existenz den Gegnern schadet.

    Wenn mann dann mit seiner zweiten Jobklasse das Baselevel 99 und das Joblevel 50 erreicht hat, kann man die sog. Wiedergeburt vornehmen. D.h. man startet wieder von 0. Aber diesmal heißt man nicht Novice sondern Highnovice. Der einzigste unterschied ist das man ein paar Status punkte mehr bekommt als als Novice. Wenn man die Wiedergeburt z.B. als Assassin gemacht hat heißt die erste Jobklasse Highthief. Hier gibt es keinen unterschied zum Thief auser das man mehr Erfahrung benötigt um Level zu steigen. Wenn man dann normalerweiße zur 2ten Jobklasse aufsteigen würde, steigt man jetzt zur Rebirht-Klasse auf.

    D.h. als Priest kann man nun zum

    High Priest aufsteigen: Der High Priest kann nun viele seiner Schützlinge auf einmal vor feindlichen Attacken in Sicherheit bringen. Ausserdem braucht er nicht mehr soviel Kraft um einen Zauber zu wirken.

    Als Monk zum

    Champion: Der Champion ist der Meister des Faustkampfes. Sobald er mit seiner Schlagkombo beginnt fällt ihm selbst die stärkste Verteidigung zum Opfer.

    Als Hunter zum

    Sniper: Dem Sniper entgeht kein Gegner, durch seine verbesserten Fähigkeiten mit dem Bogen kann er sogar mehre Gegner gleichzeitig mit einem Pfeil durchbohren.

    Als Dacer zum

    Gypsy: Die Gypsy ist eine Meisterin der rythmischen Bewegung und kämpft mit Tarot-Karten und Tänzen. Um ihre Fans zu unterstützen kann sie sogar ihre Stats mit ihnen teilen.

    Als Bard zum

    Clown:
    Der Clown ist ein Meister des Gesangs und kämpft mit Tarot und Liedern. Um seine Fans zu unterstützen kann er sogar seine Stats mit ihnen teilen.

    Als Wizard zum

    High Wizard: Der High Wizard hat den Umgang mit der Magie perfektioniert und ist nun in der Lage seine Zauber noch stärker als je zuvor auf seine Gegner niedergehen zu lassen. Zusätzlich kann er wirkende Bodenzauber auflösen.

    Als Sage zum

    Professor: Der Professor macht es mit seinen SP raubenden Angriffen allen Magiewirkern schwer ihre Zauber zu sprechen. Zusätzlich kann er seine Gegner einspinnen und umnebeln um sie so annähernd Kampfunfähig zu machen.

    Als Blacksmith zum

    Whitesmith: Der Whitesmith ist ein gefährlicher Gegner, denn er ist in der Lage die Ausrüstung seines Gegners zu zerstören. Doch nicht nur die Axt ist zu fürchten, auch der Karren des Whitesmith wird zu einer gefährlichen Waffe wenn er erst einmal Anlauf nimmt.

    Als Alchemist zum

    Creator: Der Creator ist ein Erschaffer von lebendigem und unbelebtem und kann selbst Pflanzen und Pilze züchten um die Grundstoffe für seine Tränke zu erhalten.

    Als Knight zum

    Lord Knight: Der Lord Knight ist ein Experte mit dem Speer und dem Zweihändigen Schwert. Seine Angriffstaktiken sind verherrend und wenn er erst einmal in den Berserker Zustand verfällt, dann gnade Gott all denen die ihm im Weg stehen.

    Als Crusader zum

    Paladin: Der Paladin ist die Verkörperung von Gottes Kraft. Gott selbst unterstützt ihn im Kampf und für seine Schützlinge singt er Psalme um sie im Kampf zu unterstützen.

    Als Assassin zum

    Assassin Cross:
    Der Assassin Cross ist all das was einen Assassin wirklich ausmacht, er ist ein schneller tötlicher Kämpfer und ein Experte im Umgang mit Giften. Seine Gegner merken fast nicht was oder wer sie umbringt.

    Als Rogue zum

    Stalker: Der Stalker ist unsichtbar für alle Augen und zeigt sich nur wenn er das will. Wer nicht aufpasst steht plötzlich völlig nackt da.


    Um eine neue Jobklasse zu erreichen muss man jedes mal eine prüfung bestehen. Das maximale Level beträgt 99, das man aber 2 mal erreichen kann. Einmal mit der 2ten Jobklasse und einmal mit der Rebirthklasse. Das maximale Joblevel beträgt bei der ersten Jobklasse 50 und bei der 2ten eben so. Bei der Rebirthklasse beträgt das Joblevel 75.

    Nun genug zu den Charakteren.

    Ragnarok besteht aus einer rießigen Welt (Weltkarte --> http://rns.gamona.de/worldmap.php) die durch verschiedene Transportmöglichkeiten vernetzt ist. Durch Teleport, Zug, Luftschiff, Schiff, Reiten und natürlich zu Fuß.

    Die Welt besteht aus vielen kleinen Maps die durch Portale miteinander verknüpft sind.

    Ragnarok ist komplett im Manga Style aufgebaut. Manche lieben es andere hassen es.

    Ein großes wöchentliches Event ist das "War of Emperium" (WoE) indem sich große Gilden bekämpfen und vorallem um sog. Castles kämpfen. Die Gilden die es geschafft haben ein Castle zu ergattern, weden mit den sog. Tresure Boxen belohnt in denen sehr wertvolle Gegenstände enthalten sind.
    Außerdem hat jedes Castle ein eigenen Dungeon in den nur die Gildenmitglieder rein können.

    Das Euro-Team veranstalltet viele Events bei denen meistens jeder mitmachen kann.

    Leider gibt es in Ragnarok keine ich nenns mal Levling-Quests wie zum Beispiel bei Silkroad. D.h man kann nur durchs Monster töten leveln und nich durchs Questen.

    So ich denke ich habe alles gesagt... Wenn jemand ein verbesserungs vorschlag hat, einfach posten.

    Quelle für die Charakter Beschreibungen: http://rns.gamona.de/
    index.php?show=berufe


    Quelle für die Systemforaussetzungen: http://software-portal.faz.net/ie/35428/Ragnarok

    Rest von mir.

    Edit: Quellen und Super Novice
    Zuletzt geändert von WolfenX; 26.03.09, 13:11.
    Gruß WolfenX

  • #2
    Hmm mir is grad aufgefallen das das ein bisschen unübersichtich ist. Ich versuch das mal kurz besser zu machen

    Edit: Ich hab jetzt einfach mal Farben rein gemacht. So ists ein bisschen leichter zu lesen und den überblick zu behalten. Leider immernoch ein bischen unübersichtlich da ich das einfach mal so grad geschrieben habe.

    Charakterbeschreibungen von http://rns.gamona.de/index.php?show=berufe
    Zuletzt geändert von WolfenX; 21.03.09, 22:39.
    Gruß WolfenX

    Kommentar


    • #3
      bitte nimm anstatt dem blau ne andere farbe... das blau ist schwer zu lesen^^



      MfG ~BtOd~

      Kommentar


      • #4
        300 Renommee Punkte und natürlich nen Sticky :)

        Ich versuche jetzt das Renommee System einzuhalten, wenn ihr meint dass euch Punkte fehlen, PM mit Threadlink.. Thx.

        ~Bitte Blau noch ersetzen durch was helleres...
        Ich hab Kekse!

        Kommentar


        • #5
          Schöne Vorstellung....Jetzt weiß ich endlich wie ragnarok tickt xD

          Off-Topic
          200 Beiträge xD

          Kommentar


          • #6
            gute Vorstellung spiele momentan auch Ragnarok

            Kommentar


            • #7
              WTF!
              hab grad ragnarok installiert und geupdated, hatte vorher 4,06 gb frei oder so. JA! ich weiß is net viel is aber auch net das thema. da ich ragnarok net gut finde hab ich es deinstalliert und denn installer gelöscht.... aber oh? was ist das?! nur noch 2,33gb frei -.- pls hilfe xD

              Kommentar


              • #8
                pls antworten -.- ich vermisse 2gb:(

                Kommentar


                • #9
                  Ausführlicher, verständlicher Thread..
                  Zuletzt geändert von Assoult; 16.02.10, 13:03.
                  ISYMFS

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X